AmazonSmile

Aus Grau wird Bunt

Der Kindergarten in Mafi Dadoboe hat im März sowohl innen als auch außen einen farbigen Anstrich bekommen. Grün, rot, grau sind die Farben für die Außenwände. Innen haben sich die einst grauen Wände in ein farbiges Kunterbunt verwandelt. friends without borders hat das Material bezahlt - die Dorfgemeinschaft hat die Farben selbst ausgewählt. Erst fiel es ihnen schwer, vom landesweit üblichen orange/gelb bei den Außenwänden abzuweichen. Sogar der Maler hatte lange Zeit die Farbe braun für die Fensterläden bevorzugt - so, wie es landauf, landab bei sämtlichen Schulen und Kindergärten zu sehen ist. Aber die mutige Entscheidung der Dorfgemeinschaft, etwas Neues zu versuchen, hat auch ihn am Schluss überzeugt. Den Kindern auf alle Fälle gefällt es sehr gut.

Ebenfalls wurden innen die bisherigen schwarzen Kreidetafeln durch sogenannte Marker-Boards ersetzt. Ein Schreiner aus dem Nachbardorf hat dazu beschreibbare Kunststoffplatten auf Holzrahmen aufgezogen. Diese Tafeln kann man nun mit nicht permanenten Stiften beschreiben, was auch den Kindern hilft, ihre Schrift zu verbessern, weil sie in der Benutzung eines Stiftes früh geschult werden. Hauptgrund für diese Aktion aber war, die schwarze Farbe, die beim Abwischen der Kreide an die Wand darunter verschmutzte, zu vermeiden. 

Vorsorglich wurden vor den Malerarbeiten auch die Elektroleitungen verlegt für einen zukünftigen Stromanschluss. Geplant war, dass Elektro- und Malerarbeiten parallel stattfinden. Weil aber nur eine Leiter vorhanden war, mussten die Gewerke nacheinander ausgeführt werden und nahmen mehr Zeit in Anspruch. Aber zu Guter Letzt konnte alles Anfang März fertig gestellt werden. Geplant ist, den Kindergarten später mit einem eigenen Stromzähler an das öffentliche Netz anzuschließen, so dass dann der gesamte Schulcampus mit Elektrizität versorgt ist.

 

                               20190226 103244 klein

Die Schreiner erstellen die neuen
Marker-Boards

20190226 163257 klein   

20190309 154016 klein          Bunt statt Grau - so gefällt der Kindergarten den Kindern!

20190309 152413 klein

20190310 104959 klein

20190310 105340 klein

       

20181031 103834 klein

Und zur Erinnerung: so sah das Gebäude vorher aus!


Welcome to Sodom - Dein Smartphone ist schon hier

Sodom - so nennt man den Teil der ghanaischen Hauptstadt Accra, den nur jene betreten, die unbedingt müssen. Die Deponie von Agbogbloshie ist Endstation für Computer, Monitore und anderen Elektroschrott aus Europa und aller Welt. Blicken Sie im Film "Welcome to Sodom" hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Ghana.

Donnerstag | 21. März 2019 | 19.00 Uhr | Capitol-Kino Lohhof | Alleestraße 24 | 85716 Unterschleißheim

Welcome to Sodom


Gutes Beispiel 2019

Gutes Beispiel - unter diesem Namen sucht Bayern 2 Projekte für eine bessere Gesellschaft. Nachhaltig, sozial oder kulturell.

Gesucht werden Losleger, Mutmacher und Weltveränderer.

Wir haben uns beworben und wollen mit unseren Projekten das "Gute Beispiel 2019" werden!


Elektroschrott in Ghanas Hauptstadt Accra


Donnerstag | 21.03,2019 | 19 Uhr
Capitol Kino, Unterschleißheim - Lohhof
“Welcome to Sodom“

Ein Film über die Elektromüllhalde Agbogbloshie in Ghanas Hauptstadt Accra.
Eine Kooperation des Ortsverbandes Unterschleißheim Bündnis 90/ Die Grünen und dem Bund Naturschutz.

Sehenswert - interessant und ein Thema, das zum Nachdenken anregt.

Tickets im Capitol (Alleestr. 24) oder telefonisch unter 089/18 91 19 21 oder unter www.capitol-lohhof.de

Capitol 21.03.2019


Brieffreundschaft geht in die vierte Runde

Die Schüler der Mittelschule Unterschleißheim und der Primary school in Mafi Dadoboe und Mafi Wute schreiben sich Briefe. Und stellen darin sowohl eine Menge Fragen, erzählen aber auch viel über ihren Alltag, ihre Hobbies und Gewohnheiten. Eine tolle Möglichkeit, damit die Kinder in Deutschland und Ghana voneinander lernen können. Die Mittelschüler haben im Februar wieder Antwortbriefe verfasst und noch dazu super tolle Kuverts gestaltet.

Bei ihrem nächsten Besuch noch in diesem Monat wird die 1. Vorsitzende Petra Halbig die Briefe persönlich an die Schüler in Ghana übergeben.

Kuvert MS Feb.2019    Kuvert MS Feb.2019 2   Kuvert MS Feb.2019 4  Kuvert MS Feb.2019 3


Kindergarten wird bunt

Bald geht´s weiter....Der Kindergarten in Mafi Dadoboe wird bunt! Ende des Monats werden die Wände innen und außen bunt gestrichen.

Dass wir das tun können, ist dank der großartigen Unterstützung von vielen Spendern möglich. Vielen Dank!

Kindergarten grau

Noch sind die Wände grau......


Victor´s verlängert!

Das WinterWonderland ist vorbeit - der Verkauf geht weiter!

Den ganzen Januar über bietet das Victor´s Residenz-Hotel in Unterschleißheim (Keplerstr. 14; www.victorshttps://www.victors.de/de/hotels/muenchen/) noch unsere Produkte aus Ghana an! Handgemachte Geschenkboxen und Taschen sowie Kalender für ein Stückchen Ghana das ganze Jahr über!

Vorbeikommen und etwas Schönes aussuchen!

   


Jahresberichte 2018 online!

Was wir tun, wie wir es tun, warum wir es tun.......dies alles und viel mehr finden Sie in unserem Jahres- und Pressebericht vom vergangenen Jahr 2018.

Eine Vielzahl und eine Vielfalt von Projekten konnte sowohl in Ghana, als auch in Unterschleißheim realisiert werden. Sehen Sie selbst, was in den vergangenen 12 Monaten alles passiert ist. Im Rückblick eine wirklich beeindruckende Bilanz, die sich sehen lassen kann.

Alle unsere Aktionen wären nicht möglich, würden wir nicht so viel Unterstützung von Ihnen erfahren.
Dafür der allerherzlichste Dank - ohne Ihren Beitrag wäre dies alles nicht möglich gewesen!